Skip to content
  • TotalEnergies wird Amazon mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgen. 
  • Amazon wird TotalEnergies dabei helfen, seine digitale Transformation zu beschleunigen. 

Paris, 29. Juli 2021 - TotalEnergies kündigte heute eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon an, durch die TotalEnergies zu Amazons Verpflichtung beitragen wird, seinen Betrieb mit 100 % erneuerbarer Energie zu versorgen, während Amazon TotalEnergies dabei helfen wird, seine digitale Transformation zu beschleunigen. Diese strategische Vereinbarung erstreckt sich sowohl auf das Geschäft von TotalEnergies als auch auf das von Amazon:
 

  • Erneuerbare Energien: TotalEnergies und Amazon haben Stromabnahmevereinbarungen ("PPAs") für eine Verpflichtung von 474 MW erneuerbarer Kapazität in den USA und Europa unterzeichnet und erwarten eine Ausweitung ihrer Zusammenarbeit im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum. Durch die Lieferung von erneuerbaren Energien und potenziellen Batterielösungen wird TotalEnergies zu Amazons Verpflichtung beitragen, den Betrieb bis 2030 zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien zu versorgen und bis 2040 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.
     
  • Cloud-Computing: Mit Amazon Web Services (AWS) als wichtigem Cloud-Anbieter wird TotalEnergies seine Umstellung auf die Cloud beschleunigen und so seine IT-Transformation, die Digitalisierung seines Betriebs und seine digitale Innovation vorantreiben. Insbesondere die Digitale Fabrik von TotalEnergies wird von der Breite und Tiefe der AWS-Dienste profitieren, darunter Infrastruktur, Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und innovative Dienste. TotalEnergies wird auch die AWS High Performance Computing-Technologie evaluieren, um kritische Arbeitsabläufe zu beschleunigen und Innovationen in allen Geschäftsbereichen auf der ganzen Welt weiter voranzutreiben.
TotalEnergies X Amazon

"TotalEnergies hat sich verpflichtet, die Kohlendioxidemissionen seines Betriebs zu reduzieren und seine Kunden dabei zu unterstützen, dasselbe auf der ganzen Welt zu tun. Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung sind wir stolz darauf, diese wichtige Zusammenarbeit mit Amazon einzugehen und sie auf ihrem Weg zur Kohlenstoffneutralität zu begleiten", sagte Stéphane Michel, President Gas, Renewables & Power bei TotalEnergies. "Wir zählen auch darauf, dass Amazon und AWS uns dabei helfen werden, unseren exponentiellen Wandel bei Geschwindigkeit, Umfang und Fortschritt der Digitalisierung voranzutreiben."
 

"Die Zusammenarbeit mit TotalEnergies bei innovativen Cloud-Technologien, um die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen voranzutreiben und neue erneuerbare Energiequellen zu erschließen, ist eine enorme Chance. Diese Zusammenarbeit wird nicht nur die Migration von TotalEnergies in die Cloud beschleunigen, sondern auch zu Amazons Verpflichtung beitragen, unseren Betrieb mit 100 Prozent erneuerbarer Energie zu versorgen", sagte Kathrin Buvac, Vice President, AWS Strategic Industries. 
 

TotalEnergies, erneuerbare Energien und Strom
Im Rahmen seines Ziels, bis 2050 eine Netto-Null-Stromerzeugung zu erreichen, baut TotalEnergies ein Portfolio von Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien und Strom auf, das bis 2050 bis zu 40 % seines Umsatzes ausmachen soll. Ende 2020 betrug die Bruttostromerzeugungskapazität von TotalEnergies weltweit rund 12 GW, davon 7 GW aus erneuerbaren Energien. TotalEnergies wird diesen Bereich weiter ausbauen, um bis 2025 eine Bruttostromerzeugungskapazität von 35 GW und bis 2030 eine Bruttostromerzeugungskapazität von 100 GW aus erneuerbaren Energien zu erreichen, mit dem Ziel, weltweit zu den Top 5 im Bereich der erneuerbaren Energien zu gehören.
 

******
 

Über TotalEnergies
TotalEnergies ist ein breit gefächertes Energieunternehmen, das Energien auf globaler Ebene produziert und vermarktet: Öl und Biokraftstoffe, Erdgas und grüne Gase, erneuerbare Energien und Strom. Unsere 105.000 Mitarbeiter setzen sich für eine Energie ein, die immer erschwinglicher, sauberer, zuverlässiger und für möglichst viele Menschen zugänglich ist. TotalEnergies ist in mehr als 130 Ländern tätig und stellt die nachhaltige Entwicklung in all ihren Dimensionen in den Mittelpunkt seiner Projekte und Tätigkeiten, um zum Wohlergehen der Menschen beizutragen.

 

TotalEnergies Medienkontakt 
Sophie Cornu  : +43 1 616 46 11 29 [email protected]

Investorenbeziehungen: +44 (0)207 719 7962 l [email protected]

 

    

HinweisDiese Pressemitteilung, aus der keine Rechtsfolgen abgeleitet werden können, dient ausschließlich Informationszwecken. Die Unternehmen, an denen die TotalEnergies SE direkt oder indirekt Beteiligungen hält, sind eigenständige juristische Personen. TotalEnergies SE übernimmt keine Haftung für deren Handlungen oder Unterlassungen. In diesem Dokument werden die Begriffe „TotalEnergies“, „TotalEnergies Unternehmen“ und „Unternehmen“ manchmal aus Gründen der Übersichtlichkeit verwendet. Ebenso können die Begriffe „wir“, „uns“ und „unser“ verwendet werden, um sich auf Tochtergesellschaften im Allgemeinen oder auf diejenigen, die für sie arbeiten, zu beziehen. Dieses Dokument kann zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen enthalten, die auf einer Reihe von wirtschaftlichen Daten und Annahmen in einem gegebenen wirtschaftlichen, wettbewerblichen und regulatorischen Umfeld beruhen. Sie können sich in der Zukunft als unzutreffend erweisen und unterliegen einer Reihe von Risikofaktoren. Weder die TotalEnergies SE noch eine ihrer Tochtergesellschaften übernimmt eine Verpflichtung, die in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen, Ziele oder Trends öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.